top of page

Fr., 06. Sept.

|

Online

Gesunder und achtsamer Umgang mit Stress - Teil 1 - Mehr Leichtigkeit im Leben

Im Seminar lernst du verschiedene Methoden kennen, um nachhaltig gesünder und leichter mit Stress umzugehen.

Gesunder und achtsamer Umgang mit Stress - Teil 1 - Mehr Leichtigkeit im Leben
Gesunder und achtsamer Umgang mit Stress - Teil 1 - Mehr Leichtigkeit im Leben

Zeit & Ort

06. Sept. 2024, 10:00 – 13:00

Online

Über die Veranstaltung

Gesunder und achtsamer Umgang mit Stress in 3 Teilen

In diesem Kurs lernst du, wie du Stresssituationen erkennen kannst, wie du individuelle Möglichkeiten zur Stressbewältigung entwickelst und du erlernst gesünder und achtsamer mit Stress umzugehen. Dieser Kurs ist in drei Teilen aufgeteilt, zeitlich liegen jeweils vier Wochen zwischen den Teilen. Dieser Raum wird genutzt, um das gelernte in den Alltag anzuwenden. Ein analoges oder digitales Workbook begleitet dich durch diese Zeiten.

Ziele des Kurses:

- Vermeidung negativer Folgen für die körperliche und psychische Gesundheit aufgrund von chronischen Stresserfahrungen

- Stärkung individueller Bewältigungskompetenzen, Aktivierung persönlicher Ressourcen sowie die Verbesserung von Entspannungsfähigkeit

- Vermittlung von Kompetenzen zum bewussten, eigenverantwortlichen Umgang mit Stressoren

- Vermittlung von Grundentspannungstechniken sowie positvien Glaubenssätzen

- Verständnis für die Entstehung von Stress durch Vermittlung von theoretischen Input

- Analyse der individuellen Stressoren, Stresstypen, Stressverstärker und Stressreaktionen

- Entwicklung eines möglichst breiten Bewältigungsrepertoires für eine hohe Flexibilität im Umgang mit Stressbelastungen

- Motivation und Unterstützung zum "Weitermachen" - Transfer der erlernten Techniken in den Alltag

Teil 1: Instrumentelles Stressmanagement

- Erkennen von Stressoren im privaten und beruflichen Umfeld

- Schaffen einer Sensibilität für die Stressoren, Stressursachen und Stressthemen von sich selbst und von anderen

- Vermittlung von Selbstmanagement-Kompetenzen, wie systematisches Problemlösen, Zeitmanagement und persönlicher

Arbeitsorganisation zum Umgang mit diesen Stressoren.

Teil 2: Kognitives Stressmanagement

- Erkennen eigener Stressmuster, persönlicher Stressverstärker und innerer Antreiber sowie entsprechender

Bewältigungsmöglichkeiten

- Erstellen des eigenen persönlichen Stressverstärkerprofils

- Entwicklung von Verständnis für unterschiedliche Stresswahrnehmungen und -reaktionen

- Vermittlung von Methoden der kognitiven Umstrukurierung mit dem Ziel der Einstellungsveränderung

und positiven Selbstinstruktion

Teil 3: Regeneratives Stressmanagement

- Erkennen und Sammeln der persönlichen Stressreaktionen der Teilnehmenden

- Vermittlung und Erlernen von Entspannungs- und Atemtechniken, die auf die Aktivierung des

Parasympathikus anziehen (autogenes Training, Traumreisen, Body Scan, progressive Muskelentspannung)

- Genuss- und Achtsamkeitstraining

Zielgruppe:

- gesunde Menschen zwischen 18 und 80 Jahren mit Stressbelastungen, die lernen möchten damit sicherer und gesundheitsbewusster

umzugehen

Tickets

  • Gesunder Umgang mit Stress

    Verkauf endet:: 05. Sept., 13:00
    149,00 €
    Steuer: Mwst. inbegriffen

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page